BAZOOKA und die Vier im Jeep

Chris Lohner

Chris Lohner präsentiert BAZOOKA UND DIE VIER IM JEEP
Die musikalische Revue zum Buch "Ich bin ein Kind der Stadt - Wienerin seit 1943"

Ein musikalisch, humorvolles Programm mit einer privaten Fotorevue von CHRIS LOHNER, aus dem Wien ihrer Kindheit in den 50er Jahren. Lohner liest aus ihrem neuen Buch, erzählt Anekdoten dieser Zeit und Toni Matosic - Monti Beton Mastermind - spielt und singt. Ein nostalgischer Spaziergang mit Liedern von Hans Lang, Wolfgang Ambros, Heinrich Walcher und vielen anderen wie z.B. "Liebe kleine Schaffnerin", "Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett", "Somewhere Over the Rainbow" oder "Ich kenn ein kleines Wegerl im Helenental". Wien halt mal anders. Und wer weiß, falls Chris Lohner mal Lust hat, dann singt sie auch.

Lassen Sie sich von Chris Lohner und Toni Matosic in längst vergangene Zeiten mit ganz wunderbaren Dingen wie Mikado, Greißler, Budeln, Schwarzkapplern, Bassenawohnungen, oder den Leierkasten- und Eismann entführen. Eine Zeit in der man Telefonanschlüsse teilte und kaum ein Gefühl des Neides verspürte. Jahre in denen Schaumrollen nicht nur auf Tellern, sondern auch am Kopf getragen wurden und Waschküche, Schmierseife, Waschrumpel und Koks-Ofen zum Alltag gehörten.

Mit Songs wie "Tröpferlbad", "Die Blume aus dem Gemeindebau" oder "Gummizwerg" wird Chris Lohners aufregende Kindheit auch musikalisch zum Leben erweckt. Die pointenreichen Geschichten, lassen darauf schließen, dass Chris Lohner nicht zu den ruhigen und braven Mädchen gezählt wurde - gleichen ihre Erzählungen doch eher jener, von Michel aus Lönneberga. Dies trieb selbst ihre Eltern zu fragwürdigen Erziehungsmethoden, die man heute wohl als "alternative Fakten" bezeichnen würde.

Freuen Sie sich auf einen wunderbar lustigen Abend und halten Sie ihre Stofftaschentücher bereit, um die eine oder andere Freudenträne aus den Augen zu wischen.

Termine

  • Chris Lohner
    BAZOOKA und die Vier im Jeep
    • 20:00
    • Kulisse Saal
    • 25.30
BAZOOKA und die Vier im Jeep