wean hean – Iba de Hausmasda und gaunz Oamen

Wolfgang Böck, Susi Stach & Die Neuen Wiener Concert Schrammeln

Die Kulisse in Hernals wird Schauplatz österreichischer Dialektliteratur und herausragender Schrammelmusik. Durch die Serie Kaisermühlen Blues wurde Wolfgang Böck als Wiener Polizist Trautmann sehr bekannt und ist seither auch wirklicher »Ehrenkiberer«. An diesem Abend liest er aus Josef Mayer-Limbergs Gedichtesammlung »fon de hausmasda und de möada«. Da wird nicht zu wenig graunzt, grantelt und über das Leben und Sterben philosophiert. »Iba de gaunz oamen Leit« doziert seine Schauspielkollegin Susi Stach (Vorstadtweiber, Tatort, Trautmann etc.) nach den Gedichtbänden der österreichischen Autorin Christine Nöstlinger. Fernab von Wiener Gemütlichkeit und »lustvoll-humoriger Sozialpornografie« schreibt die Schriftstellerin von Schicksalen und sozialen Zuständen der Menschen, denen es »hint und vuan ned zsamgeht«. Zwischendurch richtet die Musik der Neuen Wiener Concert Schrammeln die gequälten Seelen wieder auf.

Susi Stach | Wolfgang Böck | Neue Wiener Concert Schrammeln

Termine

Keine aktuelle Termine
wean hean – Iba de Hausmasda und gaunz Oamen