Der Lehrer Kind

Elias Werner

Soweit – so traumatisch begibt sich der von angeborener Selbstüberschätzung ausgebremste Sohn zweier Pädagogen auf eine Reportage des eigenen Scheiterns.

Zwischen haarsträubenden Lehrerklischees und brisanten Enthüllungen über Peter Rosegger und die Würger - Oma, wird besonders Werner selbst bedingungslos aufgeklärt, liebevoll ausgegrenzt und verbal aufgespießt.

Bei aller statistischen Einzigartigkeit räumt „DER LEHRER KIND“ schlussendlich aber auch anderen die Möglichkeit ein, zu scheitern - den Eltern, den 90ern, dem Modernen und Pater Otto Heuchler - und verspricht im Gegenzug zu hinterfragen, worauf er keine Antwort hat.

Anm.d.R.: bei dieser Produktion kamen keine echten Kinder zu Schaden!

Termine

Keine aktuelle Termine
Der Lehrer Kind